Die LeiterInnen unserer Meditationskurse

Mahiya Lindner entdeckt 1994 als begeisterte Philosophie-Studentin der RWTH Aachen den Integralen Yoga des spirituellen Lehrers Sri Chinmoy. Dieser Moment stellt eine entscheidende Wende in ihrer geistig, spirituellen Entwicklung dar. Sie betritt einen neuen Weg, den Yoga-Pfad, der sie weg führt von dem trockenen, vernunftbetonten Suchen der Philosophen hin zum herzerfüllenden, allumfassenden Wissen der grossen spirituellen Meister (Vivekananda, Sri Aurobindo, Mira Alfassa, u. a.). Im Alter von 25 Jahren entscheidet sie sich letztendlich, dem integralen Yoga-Pfad Sri Chinmoys als Schülerin zu folgen.

Sie sagt: “Sri Chinmoys Weg verkörpert für mich die ideale, moderne spirituelle Lebensform. Man widmet sein Leben in Liebe und Selbsthingabe einem höheren Ideal, der eigenen Göttlichkeit in uns, bleibt dabei aber zugleich in der äußeren Welt tätig. Dadurch erhällt unser Leben und Handeln eine völlig neue Sinnhaftigkeit! Nichts ist mehr wie es war. Alles erstrahlt in einem völlig neuen erhebenden Bewusstseins-Licht.“

Mahiya gibt seit über 20 Jahren Vorträge und Kurse zum Thema Meditation und eröffnete im September 2011 das vegetarische Happiness-Heart Café in Berlin-Wilmersdorf, mit dem Hauptziel die yogische Lebensweise (Bhakti, Karma, Jnana) umzusetzen.

Doris Cott ist von Beruf Tierpflegerin und absolvierte ein Fachschulstudium zum Agraringenieur in Stadtroda. Ihr großes Interesse waren schon immer alternative Ernährungsweisen, so besuchte sie 2011 nochmals die Schule und machte eine Zusatzausbildung zur ganzheitlichen Ernährungstherapeutin an der Paracelsusschule in Zürich.

Mit Meditation kam sie eher zufällig in Berührung, ohne direkt nach einem Meditationsweg gesucht zu haben. Nachdem sie 1990 einen Meditationskurs in Jena besuchte, wurde sie Schülerin des Meditationslehrers Sri Chinmoy.

In tiefer Dankbarkeit für die inneren Erfahrungen, die sie auf dem Meditationsweg Sri Chinmoys machen konnte, bietet sie anderen Menschen die Möglichkeit an, in einem kostenlosen Kurs die für sich passenden Meditationstechniken und eine erfüllendere Lebensweise kennenzulernen. Die Teilnehmer iher Kurse schätzen Doris herzliche, offene und einfache Art, die Kunst der Meditation weiterzugeben.

Kursleiterin Doris

In Samalyas Meditationskursen lernst Du die Grundlagen der Meditation, wie Du Dich auf dem spirituellen Weg entwickeln und Dein volles, inneres Potential entfalten kannst. Weitere Themen sind die Verbindung zwischen Sport und Meditation, wie der Sport die Meditation vertiefen kann und die Meditation die Leistungen im Sport verbessern kann.

Samalya Schäfer ist Berliner Unternehmer, ein hervorragender Marathonläufer (Bestzeit 2:28) und hat schon in verschiedenen Teilen der Welt Vorträge zum Thema Sport und Meditation gegeben. Samalya meditiert seit 2002 und ist Schüler des spirituellen Lehrers Sri Chinmoy.